Widder und Widder

Partnerschaft/Beziehung:

Es ist immer etwas Besonderes, wenn zwei gleiche Sternzeichen aufeinander treffen, es kann aber auch zu Spannungen kommen. Widder sind spontan und aktiv, eine Beziehung zwischen ihnen wird nie langweilig, weil sie sich gegenseitig anspornen. Bei den ersten Treffen funkt es heftig und beide geben ihren Gefühlen gerne nach. Da es sich hier um zwei dominante Menschen handelt, kommt es häufig zu Machtkämpfen. Aus diesem Grund müssen Widder lernen, sich in einer Beziehung auch zurückzuhalten. Sich gegenseitige Freiräume zu lassen ist unbedingt erforderlich. Prinzipiell hat die Beziehung aber Erfolg über eine lange Sicht.

Freundschaft:

Hier stehen ganz spontane Aktionen im Vordergrund, die zumeist sehr sportlich ausfallen. Beide motivieren sich zu Höchstleistungen und verbringen gerne Zeit miteinander.

Widder und Stier

Partnerschaft/Beziehung

Auf wenn es auf den ersten Blick so erscheint, als wenn diese Kombination von Tierkreiszeichen nicht zueinander passt, ist unter Beachtung einiger Umstände auch hier eine harmonische Beziehung möglich. Beide Sternzeichen gelten als außergewöhnlich stur und so können Entscheidungen recht lange dauern. Kompromissbereitschaft und aufeinander zugehen müssen beide Sternzeichen erst lernen aber es gibt auch einige Gemeinsamkeiten, die sie von vorne herein verbinden. Gemeinsame Interessen fallen besonders auf und dies schafft für Widder und Stier eine gute Basis. Wichtig ist jedoch im Zusammenleben, dass sich beide Seiten Freiräume lassen, da sie sehr empfindlich auf Druck und Bevormundung reagieren.

Freundschaft:

Auch hier sind die gemeinsamen Interessen besonders förderlich. Stiere haben einen ausgeprägten Beschützerinstinkt und passen gut auf ihre Freunde auf. Da sich beide Sternzeichen sehr ähnlich sind, können sie bei Problemen des anderen immer einen Rat aussprechen und die Gefühle des jeweils anderen verstehen.

Widder und Zwillinge

Partnerschaft/Beziehung:

Diese beiden Sternzeichen passen außerordentlich gut zusammen. Dieser Umstand ist auch zu verdanken, dass der Zwilling dem Element Luft und der Widder dem Element Feuer zugeordnet ist. Die Eigenschaften beider ergänzen sich in einer Partnerschaft optimal, denn sie sind emotional, spontan und für jedes Abenteuer zu haben. Der Widder verfügt jedoch über weitaus mehr Selbstbewusstsein als der Zwilling, sodass die Gefahr besteht, dass sich dieser unterlegen fühlt.

Freundschaft:

Widder und Zwillinge beschreiben sich oftmals als echte Seelenverwandte, sie fühlen gleich und können zusammen jedes Abenteuer bestehen. Beide Sternzeichen sind in jeder Lebenslage ein echtes Team, das sich aufeinander verlassen kann.

Widder und Krebs

Partnerschaft/Beziehung:

Die Prognose für die Kombination von Widder und Krebs ist sehr geteilt. Die beiden Sternzeichen könnten in ihrem Wesen nicht unterschiedlicher sein. Wo der Krebs seinen konstanten Rückzugsort braucht und gerne auch mal Zeit alleine verbringt, ist der Widder ein Freund von Action, sowie spontanen Aktionen. Daher kann es sehr schnell dazu kommen, dass sich beide auseinander leben. Die Partnerschaft ist allerdings nicht in jedem Fall kritisch zu betrachten. Eine klassische Rollenverteilung kann Abhilfe schaffen.

Freundschaft:

Da sich beide Seiten die Freizeitgestaltung oftmals völlig unterschiedlich vorstellen, kann es sein dass nur selten ein gemeinsamer Nenner gefunden wird. Tatsächlich ist die Freundschaft nicht unmöglich aber auch nicht grade die einfachste Kombination. Auch hier ist ein großes Maß an Kompromissbereitschaft gefragt, um beiden Seiten gerecht zu werden.

Widder und Löwe

Partnerschaft/Beziehung:

Widder und Löwe können sich auf eine Beziehung miteinander freuen, die nur selten langweilig wird. Beide sind ehrgeizig und mutig genug, um Dinge zu verändern und in einer Beziehung entsprechend anzupassen. Zwar gibt es häufig Streitereien zwischen ihnen aber das zeugt nur von ihrem Temprament. Nach Auseinandersetzungen wird sich genauso leidenschaftlich wieder vertragen.

Freundschaft:

Streit zwischen Freunden drehen sich häufig um Geld, daher ist eine klare Trennung der Geldbörsen das Beste. Besonders schön ist jedoch, dass beide Sternzeichen zusammen ein super Team abgeben und gut zusammenarbeiten. So erreichen sie Hand in Hand eine ganze Menge, was sie oft selbst erstaunt.

Widder und Jungfrau

Partnerschaft/Beziehung:

Das Schöne an der Kombination von Widder und Jungfrau ist, dass sich diese im wirklichem Leben tatsächlich helfen und fördern können. Jungfrauen sind oftmals sehr unsichere Menschen, die sich gerne zu Hause einschließen würden. Aus diesem Grund ist ein Partner perfekt, der sie bestärkt und aufbaut. Der Widder hat genug Temperament und Ehrgeiz das für seinen Partner zu tun. Der Widder hingegen lässt sich von der ruhigen Art der Jungfrau gerne inspirieren.

Freundschaft:

In Sachen Freundschaft gilt das gleiche wie auf der Beziehungsebene. Beide Sternzeichen profitieren von den positiven Charakterzügen des anderen und kitzeln gegenseitig das Beste aus sich heraus. Freunde können sich so gegenseitig helfen aus sich heraus zu gehen oder im Falle des Widders, sich auch mal zu bremsen falls es angebracht ist.

Widder und Waage

Partnerschaft/Beziehung:

Das wohl größte Problem bei de Verbindung ist die Tatsache, dass beide eine völlig unterschiedliche Vorstellung vom Thema Liebe haben. Die Waage ist stets sehr ausgeglichen und legt großen Wert auf eine harmonische Beziehung. Der Widder hingegen ist impulsiv und diskutiert auch mal gerne. Wo die Waage erst einmal alles ganz ruhig von außen betrachtet, will der Widder mit dem Kopf durch die Wand. Diese Umstände machen es Widdern und Waagen in einer Partnerschaft nicht gerade leicht. Der beste Weg um sich anzunähern ist daher eine gute Kommunikation zu pflegen.

Freundschaft:

Unter Freunden können die Gegensätze jedoch durchaus hilfreich sein. Beide können viel voneinander lernen. Der Ehrgeiz und Mut des Widders beeindruckt die Waage und der Widder sehnt sich danach, auch einmal eine Situationen so gelassenen und durchdacht zu handhaben wie die Waage.

Widder und Skorpion

Partnerschaft/Beziehung:

Oftmals steht diese Konstellation nicht unter einem allzu gutem Stern. Eine Beziehung kann schnell durch Eifersuchtsattacken und Egoismus ihr Ende finden. Beide Sternzeichen streben außerordentlich nach Macht und kommen sich damit oft ins Gehege. Der Skorpion neigt zu Eifersucht und seinen Partner einzuengen. Der Widder wird aufgrund seines Machtbestrebens oft zu egoistisch.

Freundschaft:

Eine Freundschaft ist durchaus möglich wenn beide auf die Befindlichkeiten der anderen Rücksicht nehmen und bei Schwierigkeiten diese auch kommunizieren. Der Vorteil liegt darin, dass eine Freundschaft leichter oberflächlich gehalten werden kann als eine Beziehung.

Widder und Schütze

Partnerschaft/Beziehung:

Hier herrscht Leidenschaft und Temperament von beiden Seiten, was eine Partnerschaft über einen langen Zeitraum aufrecht erhalten kann. Allerdings brauchen beide auch einen großen Freiraum, da sie sehr selbständige Menschen sind. Einengung führt zu Streitereien. Die Kunst liegt darin, sich gegenseitig Freiheiten zu gewähren und sich dennoch nicht auseinander zu leben. Beide haben aber auch viel Potenzial zusammen. Sie leben beide gerne in den Tag hinein und starten ganz spontane Aktionen.

Freundschaft:

Beide fühlen sich verstanden und können sich aufeinander verlassen. Widder und Schütze verbringen gerne Zeit miteinander, da sie dieselbe Vorstellung von Freizeitaktivitäten haben. Am besten profitieren beide von einer ungezwungenen Freundschaft, die keine festen Termine hat, sondern sich alles ganz spontan entwickelt.

Widder und Steinbock

Partnerschaft/Beziehung:

Eine gute Partnerschaft kann mam u.a. daran erkennen, wie sehr sich beide von negativen Gedanken ablenken können. Der Steinbock ist stets pflichtbewusst und häuft sich damit auch oft negative Aufgaben an. Er kann sich jedoch nur schlecht davon ablenken und da kommt der Widder ins Spiel. Er kann den Steinbock auch mal von seinen Tätigkeiten ablenken und zu Spaß überreden. Außerdem fällt es dem Steinbock schwer Gefühle zu zeigen. Dem Widder hingegen nicht und davon profitiert ein Steinbock.

Freundschaft:

Der Widder kann seinen Steinbockfreund zu mehr Spontanität anregen und bringt frischen Wind in eine Freundschaft. Außerdem kann der Widder vom stark ausgeprägten Pflichtbewusstsein lernen und auf sein Leben anwenden. Auch einen Rat in Bezug auf die Liebe können zwischen beiden immer gut ausgetauscht werden, denn beide sind diesbezüglich gute Zuhörer.

Widder und Wassermann

Partnerschaft/Beziehung:

Beide Sternzeichen streben nach Individualität und Freiheit. Aber genau diese müssen sie sich für eine harmonische Beziehung unbedingt ermöglichen. Der Wassermann ist treu und zuverlässig aber er fühlt sich in den meisten Fällen seinem Partner überlegen. Das kann zu Spannungen führen. Auch wenn er sich ungern Vorschriften machen lässt, ist er in der Regel kein Singlemensch. Beide Sternzeichen können bei einer guten Zusammenarbeit von einer Beziehung sehr profitieren. Denn beide finden genau das bei ihren Partner, was sie brauchen.

Freundschaft:

Widder und Wassermann verstehen sich gut und können über alles reden. Sie verfügen beide über eine beeindruckende Kraftreserve, die sie gerne miteinander teilen, falls es dem einen mal nicht so gut geht. Beide sind in der Lage den anderen in schwierigen Situationen aufzubauen und sich gegenseitige Hilfe zukommen zu lassen.

Widder und Fische

Partnerschaft/Beziehung:

Die Tierkreiszeichen Widder und Fische liegen direkt beieinander und sind somit schon einmal stark verbunden. Beide verstehen sich blendend in einer Beziehung und haben das Gefühl sich schon lange zu kennen auch wenn sie sich gerade erst kennengelernt haben. Konfliktpotenzial ergibt sich daraus, dass Fische gerne alle Probleme für sich behalten aber Widder alles frei raus erzählen wollen. Nicht immer passt dieser Umstand gut zusammen. Dennoch kann eine gute Gesprächsbasis geschaffen werden, mit der sich beide wohlfühlen.

Freundschaft:

Fische sind sehr einfühlend und können sich gut in ihre Freunde hinein versetzen. Dennoch ist es nicht gerade ihre Stärke Probleme zu thematisieren. Der Widder muss daher sein ganzes Geschick anwenden, um den Fisch aus einer Reserve zu locken. Der Widder ist meistens sehr direkt und kann sich vom Sternzeichen Fische und seiner angenehmen Zurückhaltung inspirieren lassen.
Bratwurst
Was hat mehr Kalorien: Honig oder Marmelade?
Jetzt checken!