Wassermann und Widder

Partnerschaft/Beziehung:

Beide Sternzeichen streben nach Individualität und Freiheit. Aber genau diese müssen sie sich für eine harmonische Beziehung unbedingt ermöglichen. Der Wassermann ist treu und zuverlässig aber er fühlt sich in den meisten Fällen seinem Partner überlegen. Das kann zu Spannungen führen. Auch wenn er sich ungern Vorschriften machen lässt, ist er in der Regel kein Singlemensch. Beide Sternzeichen können bei einer guten Zusammenarbeit von einer Beziehung sehr profitieren. Denn beide finden genau das bei ihren Partner, was sie brauchen.

Freundschaft:

Widder und Wassermann verstehen sich gut und können über alles reden. Sie verfügen beide über eine beeindruckende Kraftreserve, die sie gerne miteinander teilen, falls es dem einen mal nicht so gut geht. Beide sind in der Lage den anderen in schwierigen Situationen aufzubauen und sich gegenseitige Hilfe zukommen zu lassen.

Wassermann und Stier

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Konstellation kann erfolgreich sein, auch wenn sie ein hohes Maß an Verständnis voraussetzt. Der Wassermann ist sehr modern orientiert und probiert gern Neues aus. Der Stier tut sich damit schwer und hängt sehr an alten Traditionen, wodurch er Sicherheit erlangt. Für den Wassermann ist das oft nicht nachvollziehbar. Beide können jedoch voneinander lernen und sich gegenseitig inspirieren.

Freundschaft:

Hier profitieren beide Sternzeichen voneinander. Der Stier hat die Chance, zu seinen alten Werten ein Stück auf Distanz gehen zu können. Der Wassermann sieht die Vorzüge in einem sicherem Leben. Der Austausch ist für Stier und Wassermann gleich spannend und motivierend.

Wassermann und Zwillinge

Partnerschaft/Beziehung:

Gespräche zwischen diesen beiden Sternzeichen könnten tagelang geführt werden, was einer Beziehung sehr zuträglich ist. Hier wird lieber geredet als angegangen aber das stört beide nicht. Beide sind Beziehungsmenschen und suchen die Nähe zueinander. Eifersucht spielt keine Rolle und sich gegenseitig Freiheit zu lassen ist selbstverständlich. Die Beziehung besteht über einen langen Zeitraum und hat gute Zukunftsaussichten.

Freundschaft:

Das klassische Bild wird sein, dass Zwilling und Wassermann gemeinsam gemütlich auf dem Sofa sitzen und bis tief in die Nacht reden. Dabei wird über Gott und die Welt geredet und beide empfinden sich als äußerst gute Gesprächspartner.

Wassermann und Krebs

Partnerschaft/Beziehung:

Gegensätze ziehen sich an. In diesem Rahmen muss auch die Beziehung zwischen Krebs und Wassermann gesehen werden. Beide haben eine Chance, wenn sie sich ein Stück weit ändern. Im Grunde fühlt sich ein Wassermann sehr schnell eingeengt vom kuscheligem Heim, das ein Krebs baut. Der Krebs kann oft nur so seine Gefühle zeigen. Der Wassermann kann seinem Partner die Kommunikation von Emotionen beibringen und ihm die Sicht auf Neues ermöglichen. Der Wassermann kann von Krebs und seiner Zuwendung profitieren wenn er sich von dem Gedanken losreißt, dass ihn aller seiner Freiheit berauben wollen.

Freundschaft:

Unter Freunden hat das Ganze weniger Brisanz. Hier zeigt sich der Wassermann von der emotionalen Seite des Krebs sehr berührt und dieser bewundert die moderne Sicht des Wassermanns außerordentlich.

Wassermann und Löwe

Partnerschaft/Beziehung:

Der Wassermann ist sozial engagiert und folgt auch gerne neuen Ansätzen. Der Löwe ist von sich selber überzeugt und glaubt genau zu wissen, wie die Dinge angepackt werden müssen. Allerdings verbindet beide ihr großes Herz. Beide müssen sich jedoch etwas zügeln. Der Wassermann darf Änderungen an einem Löwen nicht erzwingen und dieser muss dem Wassermann auch mal Zugeständnisse machen und sich weniger in den Mittelpunkt stellen.

Freundschaft:

Auch wenn beide an ihrer Meinung sehr stark festhalten können, sind sie doch nicht nachtragend und so werden Streitereien schnell beigelegt. Gesprächsthemen finden sich in einer gemütlichen Runde immer zwischen den beiden.

Wassermann und Jungfrau

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Verbindung wirkt oft unterkühlt, da beide keine großen Gefühlsmenschen sind. Daher müssen Jungfrau und Wassermann an ihrer Art arbeiten, wie sie Gefühle besser transportieren können. Aber es gibt auch einen ganz entscheidenden schönen Wesenszug, den beide teilen. Jungfrau und Wassermann sind beide sozial sehr engagiert und wollen Menschen helfen. Doch auch hier ist Toleranz gefragt, denn beide tun dies auf völlig unterschiedliche Weise. Der Wassermann möchte direkt an Menschen sein soziale Ader auslassen, die Jungfrau will eher alles planen, was in Zukunft Mitmenschen helfen könnte.

Freundschaft:

Wassermann und Jungfrau sind ein gutes Team. Dadurch, dass sie beide sehr sozial eingestellt sind, sind sie füreinander immer da. Oft beschreiben diese Sternzeichen ihre Freundschaft als sehr harmonisch und gewinnbringend.

Wassermann und Waage

Partnerschaft/Beziehung:

Hier steht die Kameradschaft im Vordergrund. Tiefe Emotionen sind von beiden Sternzeichen nicht zu erwarten. Die fehlende Leidenschaft muss sich aber nicht zwangsläufig negativ auswirken, sollte aber einen zumindest kleinen Teil der Partnerschaft ausmachen. In dieser Beziehung wird sich gerne dem Unverfänglichem und Leichtem zugewandt. Beide Partner verbringen gerne Zeit miteinander und tauschen sich gerne aus.

Freundschaft:

Da bereits eine Beziehung zwischen Waage und Wassermann sehr freundschaftlich gehalten wird, ist eine wahre Freundschaft äußerst unkompliziert. Es werden gerne Gespräche geführt und auch sämtliche Freizeitaktivitäten werden gerne gemeinsam unternommen. Die Waage schließt sich dabei oft den Wünschen des Wassermanns an.

Wassermann und Skorpion

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Verbindung benötigt viele Zugeständnisse, wenn sie klappen soll. Der Skorpion versucht seinen Partner an sich zu binden und reagiert schnell eifersüchtig. Der Wassermann lässt sich nicht besitzen und fühlt sich schnell eingeengt. Besonders eine anstehende Familienplanung kann zu Problemen führen, da der Wassermann auf dem Gebiet sehr unentschlossen ist. Der Wassermann muss dem Skorpion aber auch ein gewisses Maß an Gefühl entgegenbringen, damit der Skorpion nicht das Gefühl bekommt nicht erwünscht zu sein.

Freundschaft:

Eins der liebsten Beschäftigungen der beiden Sternzeichen ist das Beobachten der Menschen. Gerne treffen sie sich in einem Cafe an belebten Orten und dann studieren sie ihr Umfeld. Der Wassermann verfügt über ein großes Maß an Intuition und der Skorpion über einen großen Anteil an Gefühlslogik - das fasziniert beide am jeweils anderen.

Wassermann und Schütze

Partnerschaft/Beziehung:

Hier vereinen sich zwei Sternzeichen in ihren ideellen Werten. Beide lassen sich genug Freiraum. Emotionen sind vorhanden, aber ihnen wird keine übermäßige Bedeutung zugestanden. Schütze und Wassermann schätzen sich als gute Gesprächspartner und sehen den Menschen als Mittelpunkt. Streitereien sind hier nur sehr selten zu erwarten, da hier sonnige Gemüter vorherrschen. Also alles in allem eine sehr gelungene Sternzeichen-Kombinationn.

Freundschaft:

Diese Freundschaft hält ein Leben lang. Menschen mit diesem Sternzeichen können sich immer wieder für sich begeistern. Ein sehr vertrautes Verhältnis ohne Belastung ist für beide wichtig und es wird viel für eine Freundschaft getan.

Wassermann und Steinbock

Partnerschaft/Beziehung:

Hier kann eine schnelle Distanzierung beider Partner geschehen, falls beide nicht genug Acht geben und die Werte des anderen schätzen lernen. Der Steinbock, stets bodenständig und um Ernsthaftigkeit bemüht, trifft auf den lebenslustigen Wassermann. Nicht immer wird diese Verbindung mit einer langen Beziehung belohnt. Es gilt die großen Unterschiede zu überwinden, dann können beide von dem Wesen des anderen profitieren. Der Steinbock sieht dann viele Dinge lockerer und der Wassermann lernt auch, dass nicht alles stets gelassen gesehen werden kann.

Freundschaft:

Oft wirkt eine Freundschaft unterkühlt, was zum großen Teil am Steinbock liegt. Beide empfinden die Art des anderen, den Tag zu gestalten, etwas merkwürdig. Dem Wassermann ist der Ablauf des Steinbocks zu vorprogrammiert und der Steinbock versteht die unentwegte Gelassenheit nicht. Mit einer guten Portion Toleranz kann eine Freundschaft dennoch Bestand haben.

Wassermann und Wassermann

Partnerschaft/Beziehung:

Bereits beim Kennenlernen ist klar, Wassermänner verstehen sich bestens. Schwere Emotionen belasten die Beziehung nicht, sondern ein leichter Lebensstil wird bevorzugt. Klammern und Einengen ist nicht ihr Ding, hier herrscht freie Entfaltung beider Partner. In einer Beziehung ist auch ein großer Teil freundschaftliche Gefühle vorhanden, der zu einem großen Vertrauensverhältnis und guten Gesprächen führt. Dennoch sollten Emotionen auch nicht zu kurz kommen, damit nicht nebeneinander her gelebt wird.

Freundschaft:

Interessante und bereichernde Kommunikation ist für Wassermänner sehr wichtig, denn darin gehen sie auf. Ein Wassermann umgibt sich gerne mit Menschen, die das gleiche Sternzeichen besitzen. Mit ihnen sind ein leichter Lebensstil und spannende Aktivitäten vorprogrammiert. Probleme werden zumeist ausgeblendet, da sie sich lieber mit den schönen Dingen des Lebens beschäftigen.

Wassermann und Fische

Partnerschaft/Beziehung:

Laut Definition haben sich hier zwei Partner zusammengetan, die nicht sonderlich gut zueinander passen und so ihre Problemchen haben. Die Erledigung von alltäglichen Aufgaben gehört bei Wassermann und Fische nicht zu den beliebten Tätigkeiten. Deshalb muss ständig neu ausgefochten werden, wer von beiden sich welcher Sache annimmt, dass kann mitunter ganz schön anstrengend werden. Dennoch können sich beide voneinander inspirieren lassen. So trifft die gefühlvolle Art des Fisches auf die geistige Umgebung des Wassermanns und gibt der Beziehung frischen Wind.

Freundschaft:

Auch in einer Freundschaft ist die Akzeptanz der Andersartigkeit der Sternzeichen wichtig. Oft driftet der Fisch in seine Gedankenwelt ab und der rationale Wassermann kann dies nicht nachvollziehen. Beide können jedoch in einer freundschaftlichen Beziehung eine völlig neue Denkweise erfahren, die beide über ihren Tellerrand hinaus schauen lässt.
Bratwurst
Was hat mehr Kalorien: Honig oder Marmelade?
Jetzt checken!