Steinbock und Widder

Partnerschaft/Beziehung:

Eine gute Partnerschaft kann mam u.a. daran erkennen, wie sehr sich beide von negativen Gedanken ablenken können. Der Steinbock ist stets pflichtbewusst und häuft sich damit auch oft negative Aufgaben an. Er kann sich jedoch nur schlecht davon ablenken und da kommt der Widder ins Spiel. Er kann den Steinbock auch mal von seinen Tätigkeiten ablenken und zu Spaß überreden. Außerdem fällt es dem Steinbock schwer Gefühle zu zeigen. Dem Widder hingegen nicht und davon profitiert ein Steinbock.

Freundschaft:

Der Widder kann seinen Steinbockfreund zu mehr Spontanität anregen und bringt frischen Wind in eine Freundschaft. Außerdem kann der Widder vom stark ausgeprägten Pflichtbewusstsein lernen und auf sein Leben anwenden. Auch einen Rat in Bezug auf die Liebe können zwischen beiden immer gut ausgetauscht werden, denn beide sind diesbezüglich gute Zuhörer.

Steinbock und Stier

Partnerschaft/Beziehung:

Beide möchten sich etwas aufbauen im Leben. Dabei stehen realistische Ziele im Vordergrund. Der Steinbock ist die treibende Kraft und der Stier unterstützt ihn mit seinem Sicherheitsdenken. Oft kann der Stier den Steinbock sogar aus der Reserve locken und ihm ein wenig Nähe abgewinnen, womit sich der Steinbock sonst oft zurück hält.

Freundschaft:

Beide liegen auf einer Wellenlänge und können gute Gespräche führen. Jeder versteht die Ansichten des anderen, weil sie sich sehr ähnlich sind. Da beide Wert auf Tradition legen ähneln sich ihre Leben.

Steinbock und Zwillinge

Partnerschaft/Beziehung:

Die Ernsthaftigkeit des Steinbocks belastet den Zwilling und engt ihn ein. Den Steinbock stört die Richtungslosigkeit und das "in den Tag leben" des Zwillings sehr. Die Konstellation wird daher nicht als gelungen beschrieben. Dennoch sind beide fähig, vernünftige Gespräche zu führen und klare Grenzen zu setzen.

Freundschaft:

Eine unbeschwerte Freundschaft mit einem Steinbock ist selten möglich, denn er neigt dazu sehr kühl und ernst zu sein. Auch Geiz ist ein negativer Aspekt des Steinbocks, der den Zwilling oft verzweifeln lässt. Dennoch können beide viel voneinander lernen.

Steinbock und Krebs

Partnerschaft/Beziehung:

Bei dieser Konstellation ist wahrlich alles drin. Der sensible Krebs kann sich von der Sicherheit, die der Steinbock vermittelt sehr angetan zeigen. Dennoch besteht auch die Gefahr, dass es dem gefühlsbetonten Krebs nicht gelingt, das oft kalt wirkende Gemüt des Steinbocks zu erwärmen. Eine klare Rollenverteilung kann helfen Problemen aus dem Weg zu gehen. Der Krebs kümmert sich um das heimische Wohl und der Steinbock konzentriert sich auf seine Karriere, dort kann er seinen Ehrgeiz voll ausleben.

Freundschaft:

Der Krebs ist von der abweisenden Art oft sehr verschreckt. Der Steinbock empfindet das emotionale Verhalten des Krebsfreundes übertrieben. Aber beide Seiten können völlig neue Sichtweisen entwickeln wenn sie bereit sind, sich aufeinander einzulassen.

Steinbock und Löwe

Partnerschaft/Beziehung:

Zugegeben ist dies nicht die beste Kombination. Zwar streben beide Sternzeichen nach etwas Großem im Leben, aber die Art es anzugehen ist dabei völlig unterschiedlich. Der Steinbock erarbeitet sich gern alles mit Fleiß und Zielstrebigkeit. Der Löwe meint, es fällt ihm aufgrund seiner Größe zu. Beide können sich an der Vorgehensweise des anderen sehr stören. Vor allem das Thema Geld ist in einer Beziehung zwischen Löwe und Steinbock hart umkämpft, denn der Steinbock neigt zu Geiz.

Freundschaft:

Die Ernsthaftigkeit und Nüchternheit will nicht so recht zu dem großen Herzen des Löwen passen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich beide gut verstehen in einer Freundschaft, schließlich können sie viel voneinander lernen. Dafür muss jedoch ein gewisser Abstand und viel Respekt aufgebracht werden.

Steinbock und Jungfrau

Partnerschaft/Beziehung:

Hier treffen zwei überaus bodenständige und ordnungsliebende Menschen aufeinander. Jungfrau und Steinbock sind verantwortungsvoll und zielstrebig. Sie durchdenken ihre Pläne ganz genau bevor sie in die Tat umgesetzt werden. Diese Verbindung gelingt oft gut, aber es können sich auch Problem ergeben. Denn oft wird organisiert bis ins letzte Detail und die Spontanität bleibt auf der Strecke, was schnell langweilig werden kann. Emotionen werden von beiden Seiten nicht überschwänglich gelebt aber sollten einen festen Platz in der Beziehung erlangen.

Freundschaft:

Jungfrau und Steinbock verstehen sich super, da sie ähnliche Denkmuster haben. Auch hier sollte die Freude am Leben neben der Erfüllung von Pflichten eine Rolle spielen. Beide strahlen Sicherheit aus und unterstützen sich so gegenseitig.

Steinbock und Waage

Partnerschaft/Beziehung:

Beide Seiten übertreiben es nicht mit der emotionalen Tiefe und passen daher zusammen. Aber die Unterschiede sind enorm, was das Zusammenleben belasten kann. Die Waage ist unentschlossen, der Steinbock hingegen überhaupt nicht. Menschen mit dem Sternzeichen Steinbock sind voller Disziplin. Waagen gehen auch mal gerne Kompromisse ein. Beide empfinden das Verhalten ihres Partners jedoch eher als Schwäche. Eine starke Liebe, die mit viel Verständnis einhergeht, kann diese Unterschiede dennoch überbrücken.

Freundschaft:

Vernünftige Gespräche und ein Austausch über die alltäglichen Dinge des Lebens liegt beiden Sternzeichen in ihrer Freizeit am meisten. Sie verlassen sich gerne aufeinander und holen den Rat des jeweils anderen ein.

Steinbock und Skorpion

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Verbindung steht unter einem guten Stern, auch wenn beide nicht viel Wert auf Nachgiebigkeit oder Kompromisse legen. In der Partnerschaft herrscht Ernsthaftigkeit und das passt gut zusammen. Gerne geben beide viel, um die Partnerschaft aufrecht zu erhalten. Machtkämpfe können dadurch entstehen, dass beide sich voneinander und ihren positiven Wesenszügen überzeugen wollen. Im besten Fall nimmt der Steinbock die tiefen Gefühle des Skorpions ein Stück weit an, aber gibt diesem auch den Ratschlag mit, Emotionen nicht überzubewerten.

Freundschaft:

Viele Höhen und Tiefen haben beide Sternzeichen in ihrem Leben mitgemacht und wissen, dass eine gewisse Ernsthaftigkeit angebracht ist. Skorpion und Steinbock benötigen viel Vertrauen, um zu wachsen und sich genau kennen zu lernen. Hier kann eine große Freundschaft entstehen.

Steinbock und Schütze

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Konstellation ist nicht ganz unproblematisch, denn beide Sternzeichen haben unterschiedliche Lebensphilosophieen. Der Schütze macht sich keinen großen Kopf über die alltäglichen Dinge, er will das Leben in vollen Zügen genießen und braucht dafür viel Freiheit. Der Steinbock denkt in erster Linie an das ernsthafte Leben und will seine Pflichten erfüllt wissen. Freude und Überschwänglichkeit nehmen oftmals nur einen kleinen Teil in seinem Leben ein. Zwar können beide viel voneinander lernen, wahrscheinlicher ist aber, dass die Beziehung unter den unterschiedlichen Auffassungen leidet.

Freundschaft:

Der Schütze kann seinen Steinbockfreund aus der Reserve locken und ihm die schönen Dinge des Lebens zeigen. Der Steinbock bringt dem Schützen im Gegenzug das richtige Maß an Pflichtgefühl bei. Freizeitaktivitäten werden zumeist von Menschen mit dem Sternzeichen Schütze motiviert. Steinbockfreunde stellen sich zunächst einmal stur, sind dann aber doch froh sich auf die Idee eingelassen zu haben.

Steinbock und Steinbock

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Verbindung kann leicht unterkühlt wirken, denn beide geben Lebensfreude und Spontanität nicht soviel Raum wie klaren Regeln. In der Partnerschaft von Steinböcken gibt es feste Ziele, die gemeinsam erreicht werden wollen. Erfolge führen zu gegenseitigem Respekt. Beide sind materialistisch eingestellt, daher wird es weniger zu Geldproblemen kommen. Beide können sich jedoch nur schlecht von ihrer Ernsthaftigkeit lösen und Gefühlen Platz geben. Ein festes Ziel sollte es daher sein, dass es bestimmte Abende mit einem liebevollem Abendessen oder sonstigen Aktivitäten nur für die Liebe geben soll.

Freundschaft:

Auch in einer Freundschaft geht es eher ernst einher und Gespräche über die wichtigen Weltgeschehennisse werden bevorzugt. Freude und lustige Aktivitäten sind dabei eher nebensächlich. Dennoch sollten beide an diesem Umstand arbeiten. Diese Freundschaft kann sonst auf Dauer zu eintönig werden.

Steinbock und Wassermann

Partnerschaft/Beziehung:

Hier kann eine schnelle Distanzierung beider Partner geschehen, falls beide nicht genug Acht geben und die Werte des anderen schätzen lernen. Der Steinbock, stets bodenständig und um Ernsthaftigkeit bemüht, trifft auf den lebenslustigen Wassermann. Nicht immer wird diese Verbindung mit einer langen Beziehung belohnt. Es gilt die großen Unterschiede zu überwinden, dann können beide von dem Wesen des anderen profitieren. Der Steinbock sieht dann viele Dinge lockerer und der Wassermann lernt auch, dass nicht alles stets gelassen gesehen werden kann.

Freundschaft:

Oft wirkt eine Freundschaft unterkühlt, was zum großen Teil am Steinbock liegt. Beide empfinden die Art des anderen, den Tag zu gestalten, etwas merkwürdig. Dem Wassermann ist der Ablauf des Steinbocks zu vorprogrammiert und der Steinbock versteht die unentwegte Gelassenheit nicht. Mit einer guten Portion Toleranz kann eine Freundschaft dennoch Bestand haben.

Steinbock und Fische

Partnerschaft/Beziehung:

Auf den ersten Blick scheint die Partnerschaft vom verträumten Fisch mit einem ehrgeizigen Steinbock nicht zu funktionieren, aber das muss nicht zwangsläufig so sein. Oft tritt Bewunderung für die Fähigkeiten des anderen an Stelle von Streitereien. Beide können sich sehr zuträglich sein, denn der Fisch steckt den Steinbock mit seiner gefühlvollen Art an und dieser vermittelt dem Fisch Sicherheit. Klärende Gespräche werden jedoch immer mal wieder nötig, da der Steinbock dominiert und der zarte Fisch unterzugehen scheint. Dennoch ergänzen sich beide optimal und können auf eine lange Verbundenheit hoffen.

Freundschaft:

Beide verstehen sich gut und verlassen sich gerne aufeinander. Die Härte und Ernsthaftigkeit des Steinbocks schmelzt im freundlichem Umgang des Fisches dahin. Auch wenn beide sehr unterschiedlich sind, können sie sich dennoch etwas geben, was sie an sich selber vermissen.
Bratwurst
Was hat mehr Kalorien: Apfel oder Birne?
Jetzt checken!