Skorpion und Widder

Partnerschaft/Beziehung:

Oftmals steht diese Konstellation nicht unter einem allzu gutem Stern. Eine Beziehung kann schnell durch Eifersuchtsattacken und Egoismus ihr Ende finden. Beide Sternzeichen streben außerordentlich nach Macht und kommen sich damit oft ins Gehege. Der Skorpion neigt zu Eifersucht und seinen Partner einzuengen. Der Widder wird aufgrund seines Machtbestrebens oft zu egoistisch.

Freundschaft:

Eine Freundschaft ist durchaus möglich wenn beide auf die Befindlichkeiten der anderen Rücksicht nehmen und bei Schwierigkeiten diese auch kommunizieren. Der Vorteil liegt darin, dass eine Freundschaft leichter oberflächlich gehalten werden kann als eine Beziehung.

Skorpion und Stier

Partnerschaft/Beziehung:

Auf beiden Seiten herrscht Sturheit und es wird auf dem eigenem Standpunkt beharrt. Nicht immer sind die Probleme leicht zu lösen und es erfordert viel Geduld. Dennoch ziehen sich die beiden Sternzeichen an und die Beziehung ist stets von viel Leidenschaft geprägt.

Freundschaft:

Auch in einer Freundschaft können Probleme auftauchen, da der Stier ein anhaltendes Verlangen nach Sicherheit verspürt. Dem Skorpion fällt es schwer den Stier von seinen Ansichten zu überzeugen, und so zu lassen wie er ist. Dennoch verstehen sich beide, wenn nicht allzu schwere Themen diskutiert werden müssen.

Skorpion und Zwillinge

Partnerschaft/Beziehung:

Eine Partnerschaft mit viel Herausforderung. Der Skorpion bindet seine Partner gerne fest an sich, was nicht dem Wesen des Zwillings entspricht. Wo er gerne alles ein wenig oberflächlich behandelt was Gefühle angeht, ist der Skorpion ein wahrer Gefühlserforscher. Der Skorpion deckt gerne Schwächen bei seinem Partner auf, das macht den Zwilling oft wütend. Die Leichtigkeit kann sich jedoch auch auf den Skorpion übertragen und der verhilft dem Zwilling zu mehr Gefühlstiefe. Es bleibt jedoch eine Verbindung mit Brisanz.

Freundschaft:

Da beide Sternzeichen sich sehr voneinander unterscheiden, sind besonders tiefgründige Gespräche nicht zu erwarten. Das steht jedoch einer Freundschaft nicht im Weg. Beide verbringen gerne Zeit zusammen. Streitereien sind jedoch vorprogrammiert, wenn der Skorpion den Zwilling mal wieder bevormunden möchte, dieser jedoch ein extremes Freiheitsverlangen hat.

Skorpion und Krebs

Partnerschaft/Beziehung:

Zwei Wasserzeichen stehen für doppelte Gefühle. Diese Partnerschaft ist sehr gefühlvoll und tiefgründig. Der Skorpion ist in der Verbindung der deutliche stärkere und vermittelt dem Krebs ein großes Maß an Sicherheit. Der Skorpion lebt alle Extreme und so läuft er Gefahr seinen Krebspartner zu verschrecken. Eine klare Kommunikation ist dort gefragt, da der Skorpion sehr verständnisvoll reagiert.

Freundschaft:

Es ergibt sich eine wundervolle Freundschaft, die über weit über sprachliche Kommunikation hinausgeht. Beide verstehen sich ohne Worte und können sich Sorgen und Wünsche von den Augen ablesen. Das tiefe Verständnis und der emotionale Umgang mit Problemen führt zu einer tiefen Verbundenheit.

Skorpion und Löwe

Partnerschaft/Beziehung:

Der Löwe und der Skorpion tun sich im Umgang miteinander nicht immer leicht. Zunächst muss der richtige Weg gefunden werden, da beide sehr stolz und anmutig sind. Schnell entwickeln sich durch ihre sturen Persönlichkeiten ernste Machtkämpfe, die die Beziehung in Gefahr bringen. Der Löwe verlangt nach Aufmerksamkeit aber der Skorpion ist zu stolz, diese einfach so herauszugeben. Beide sind sehr dominant und streben nach der Führungsposition in der Beziehung. Falls eine Beziehung Bestand haben will, müssen reife Vertreter dieser Sternzeichen zusammen finden.

Freundschaft:

Immer besser als der andere sein zu wollen, darunter leidet auf Dauer die Freundschaft. Beide Freunde müssen sich auch mal Erfolge zugestehen können. Klare Gespräche und die Vermeidung von Machtbestrebungen sind die Voraussetzung für eine gute Freundschaft.

Skorpion und Jungfrau

Partnerschaft/Beziehung:

Es kann sich eine interessante Beziehung zwichen Jungfrau und Skorpion entwickeln, die aber nicht immer einfach ist. Beide neigen zum Perfektionismus und verabscheuen Oberflächlichkeit. Bevor sie eine Beziehung eingehen, begutachten sie sich gegenseitig ganz genau. Das ist prinzipiell nicht schlecht, schließlich können Probleme vermieden werden, wenn sie zuvor genau betrachtet werden. Probleme ergeben sich ausgerechnet in Hinblick auf die körperliche Liebe. Der Skorpion ist sehr leidenschaftlich und erwartet das auch von seinem Partner. Die Jungfrau ist hingegen sehr zurückhaltend, das ist nicht immer einfach auszubalancieren.

Freundschaft:

Oftmals entsteht hier ein Freundschaftsbund fürs ganze Leben. Beide haben einen positiven Einfluss aufeinander. Die Jungfrau veranlasst den Skorpion einige seine Extreme abzulegen und der Skorpion lockt die Jungfrau aus der Reserve.

Skorpion und Waage

Partnerschaft/Beziehung:

Ihre Verbindung ist das Interesse an körperlicher Liebe, denn darin gehen beide auf. Im Alltag gestaltet sich die Partnerschaft eher schwierig. Der Skorpion - allseits bereit seinen Partner zu hinterfragen - verärgert damit die Waage, die es so gern tiefgründig mag. Die Kompromissbereitschaft der Waage, die sie sich auch vom Skorpion wünscht, wird von diesem als Schwäche interpretiert. Aber eine liebevolle Beziehung kann auch zwischen Waage und Skorpion bestehen, falls beide bereit sind, ein wenig von dem Vorgehen des anderen nachzuvollziehen.

Freundschaft:

Gerne verbringen die Sternzeichen Zeit miteinander, da sie eingesehen haben, dass sie viel voneinander lernen können. Durch ihre unterschiedlichen Ansichten kommt es jedoch auch immer wieder zu kleinen Reibereien, die aber schlussendlich keinen negativen Einfluss auf die Freundschaft haben.

Skorpion und Skorpion

Partnerschaft/Beziehung:

Skorpione sind sehr emotionsgeladene Persönlichkeiten, die ihren Partner gerne für sich alleine beanspruchen. Prinzipiell ist das nicht als schlecht zu bewerten, da dies unter Skorpionen oft in eine sehr tiefe Verbindung führt. Kompromisslose Liebe und ein aktives Liebesleben sind schließlich nicht zu verachten. Dennoch besteht immer die Gefahr, dass eine Art Hassliebe entsteht wenn es zu Machtkämpfen in der Beziehung kommt. Dabei werden die Schwächen des jeweils anderen immer wieder zum Thema und beeinflussen die Partnerschaft negativ. Unter dem Strich kann sich aus dieser Konstellation aber eine heißblütige und erfüllende Beziehung ergeben.

Freundschaft:

Beide verstehen sich in der Regel gut und können Emotionen gut teilen. Aber auch hier können Machtkämpfe die Freundschaft entzweien. Das Temperament muss daher auch in brisanten Situationen gezügelt und mit einem kühlen Kopf über die Probleme geredet werden. Die Fehler des anderen haben aber in einer freundschaftlichen Verbindung nicht die brisante Bedeutung wie in einer Partnerschaft.

Skorpion und Schütze

Partnerschaft/Beziehung:

Hier liegt Spannung in der Luft. Beide sind sehr unterschiedlich aber gleich auf. Skorpion und Schütze brauchen beide geistige Anregung, die sie beieinander finden. Die Leidenschaft kommt auch nicht zu kurz, was größtenteils am Skorpion liegt. Der Schütze ist jedoch sehr freiheitsliebend, was den Skorpion sehr eifersüchtig machen kann. Die Unnahbarkeit des Schützen setzt dem Skorpion oft zu. Der Schlüssel für eine dennoch lange Beziehung besteht darin, sich Freiräume zuzugestehen.

Freundschaft:

Als Freunde sind sich beide nicht immer wohlgesonnen. Der Schütze teilt gerne seine Empfindungen offen, der Skorpion behält lieber alles für sich. Oft sind die Wünsche des Schützen nach Reisen in alle Welt nicht nachvollziehbar für den Skorpion. Immer alles zu hinterfragen ist dem Schützen wiederum fremd. Eine gute Kommunikation gibt es in vielen Fällen nur auf einer geistigen Ebene.

Skorpion und Steinbock

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Verbindung steht unter einem guten Stern, auch wenn beide nicht viel Wert auf Nachgiebigkeit oder Kompromisse legen. In der Partnerschaft herrscht Ernsthaftigkeit und das passt gut zusammen. Gerne geben beide viel, um die Partnerschaft aufrecht zu erhalten. Machtkämpfe können dadurch entstehen, dass beide sich voneinander und ihren positiven Wesenszügen überzeugen wollen. Im besten Fall nimmt der Steinbock die tiefen Gefühle des Skorpions ein Stück weit an, aber gibt diesem auch den Ratschlag mit, Emotionen nicht überzubewerten.

Freundschaft:

Viele Höhen und Tiefen haben beide Sternzeichen in ihrem Leben mitgemacht und wissen, dass eine gewisse Ernsthaftigkeit angebracht ist. Skorpion und Steinbock benötigen viel Vertrauen, um zu wachsen und sich genau kennen zu lernen. Hier kann eine große Freundschaft entstehen.

Skorpion und Wassermann

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Verbindung benötigt viele Zugeständnisse, wenn sie klappen soll. Der Skorpion versucht seinen Partner an sich zu binden und reagiert schnell eifersüchtig. Der Wassermann lässt sich nicht besitzen und fühlt sich schnell eingeengt. Besonders eine anstehende Familienplanung kann zu Problemen führen, da der Wassermann auf dem Gebiet sehr unentschlossen ist. Der Wassermann muss dem Skorpion aber auch ein gewisses Maß an Gefühl entgegenbringen, damit der Skorpion nicht das Gefühl bekommt nicht erwünscht zu sein.

Freundschaft:

Eins der liebsten Beschäftigungen der beiden Sternzeichen ist das Beobachten der Menschen. Gerne treffen sie sich in einem Cafe an belebten Orten und dann studieren sie ihr Umfeld. Der Wassermann verfügt über ein großes Maß an Intuition und der Skorpion über einen großen Anteil an Gefühlslogik - das fasziniert beide am jeweils anderen.

Skorpion und Fische

Partnerschaft/Beziehung:

Hier trifft Gefühl auf Gefühl. Beide finden sich wieder in einem Strudel aus Emotionen und Verständnis. Eine wortlose Kommunikation und tiefes Streben danach, den anderen zufrieden zu stellen kennzeichnet die Beziehung. Außenstehende sind verwundert über soviel Sensibilität, die zwischen beiden herrscht. Dennoch müssen Skorpion und Fisch aufpassen, dass sie sich bei soviel Emotionen nicht verstricken. Darüber hinaus darf der Skorpion nicht zu dominant erscheinen, da der Fisch nicht kämpferisch ist.

Freundschaft:

Müssten Skorpion und Fische ihre Freundschaft miteinander beschreiben würden sie sagen, dass sie seelenverwand sind. In der Tat verstehen sie sich in allen Belangen und bringen die nötige Sensibilität für alle Lebenslagen mit. Aber auch in einer Freundschaft muss darauf geachtet werden, dass der Skorpion mit seinen Emotionen den Fisch nicht überrennt.
Bratwurst
Was hat mehr Kalorien: Bier oder Wein?
Jetzt checken!