Krebs und Widder

Partnerschaft/Beziehung:

Die Prognose für die Kombination von Widder und Krebs ist sehr geteilt. Die beiden Sternzeichen könnten in ihrem Wesen nicht unterschiedlicher sein. Wo der Krebs seinen konstanten Rückzugsort braucht und gerne auch mal Zeit alleine verbringt, ist der Widder ein Freund von Action, sowie spontanen Aktionen. Daher kann es sehr schnell dazu kommen, dass sich beide auseinander leben. Die Partnerschaft ist allerdings nicht in jedem Fall kritisch zu betrachten. Eine klassische Rollenverteilung kann Abhilfe schaffen.

Freundschaft:

Da sich beide Seiten die Freizeitgestaltung oftmals völlig unterschiedlich vorstellen, kann es sein dass nur selten ein gemeinsamer Nenner gefunden wird. Tatsächlich ist die Freundschaft nicht unmöglich aber auch nicht grade die einfachste Kombination. Auch hier ist ein großes Maß an Kompromissbereitschaft gefragt, um beiden Seiten gerecht zu werden.

Krebs und Stier

Partnerschaft/Beziehung:

Das Aufeinandertreffen der beiden Sternzeichen ist durch pure Harmonie und Herzlichkeit geprägt. Beide streben nach einem einladenden zu Hause und verbringen gerne Zeit miteinander. Schnell schleicht sich dabei aber eine Gemütlichkeit ein, die später in dem gefürchteten Alltagstrott übergehen kann. Da beide Sternzeichen sehr träge sein können und Veränderungen nicht so recht begrüßen, kann dies zu Problemen führen.

Freundschaft:

Beide finden in einer Freundschaft sehr viel Verständnis und Herz vor. Großmütigkeit und gegenseitiges auf sich verlassen können wird in der Konstellation groß geschrieben. Auf actionreiches Freizeitprogramm wird auf beiden Seiten gerne verzichtet.

Krebs und Zwillinge

Partnerschaft/Beziehung:

Beide Sternzeichen beschäftigen sich sehr mit zwischenmenschlichen Beziehungen. Allerdings kehrt der Krebs das nur selten nach außen, ebenso wie der Zwilling. Wo der Zwilling oft sehr rational denkt, ist der Krebs ein gefühlsbetonter Mensch. Der Zwilling findet aber auch viel Geborgenheit beim Krebs. Dieser wiederum lässt sich gerne von der Leichtigkeit des Zwillings anstecken. Eine Gefahr besteht darin, dass der Krebs den Zwilling zwanghaft an sich binden will, was diesen nur noch mehr Freiheitsbestreben entwickeln lässt. Beide müssen sich also Verständnis entgegenbringen.

Freundschaft:

Der Zwilling sucht gerne die Nähe bei seinem Freund mit dem Sternzeichen Krebs, denn hier bekommt er das Gefühl zu Hause zu sein. Der Krebs greift gerne auf die durchdachten Ratschläge des Zwillings zurück, denn sie helfen ihm, alles mit mehr Abstand zu sehen.

Krebs und Krebs

Partnerschaft/Beziehung:

Ein heimeliges zu Hause ist beiden Partnern wichtig. Dafür investieren Krebse viel Zeit, um ihr Liebesnest zu gestalten. Beide sind echte Gefühlsmenschen und lassen sich gerne aufeinander ein. Sie verbringen gerne Zeit miteinander zu Hause und kuscheln. Gegenseitiges Verwöhnen steht im Vordergrund. Der Krebs lebt jedoch oft in der Vergangenheit und hängt vielen Dingen nach. Wenn beide Partner das Sternzeichen Krebs besitzen, können sie ihrer Partnerschaft nur selten einen neuen Wandel geben.

Freundschaft:

Hier stehen Emotionen im Vordergrund. Beide haben bei Problemen viel Verständnis von ihrem Freund zu erwarten. In einer Freundschaft unter Krebsen wird ein Problem gefühlvoll angegangen und beseitigt. Gerne lädt der Krebs zu sich zu Hause ein und bewirtet den anderen mit Leidenschaft.

Krebs und Löwe

Partnerschaft/Beziehung:

Krebs und Löwe können sich super verstehen, wenn sie ein wenig Verständnis füreinander aufbringen. Der Krebs umsorgt seinen Löwepartner gern und dieser lässt sich die Verwöhnung gerne gefallen. Aber der Krebs kann mitunter sehr detailverliebt sein, der Löwe ist eher ein Mensch fürs Grobe und so fallen ihm Kleinigkeiten nicht auf. Der Krebs kann sich dadurch verärgert zeigen, dennoch verbindet beide eine große Herzlichkeit.

Freundschaft:

Der Krebs ist sehr sensibel und merkt sofort, wenn seinem Freund etwas fehlt. Der Löwe ist sehr großherzig und tut alles für einen guten Freund. Da beide Sternzeichen Wärme ausstrahlen, fühlen sie sich auch in ihrer Freundschaft gut aufgehoben.

Krebs und Jungfrau

Partnerschaft/Beziehung:

Der Krebs braucht eine geborgene Umgebung. Menschen mit dem Sternzeichen Jungfrau kommen ihm da gerade recht, denn sie lieben die Ordnung und geben dem Krebs so Sicherheit. Der Krebs gibt der Jungfrau im Gegenzug viel Sinnlichkeit. One-Night-Stands liegen beiden Sternzeichen nicht. Der Krebs bindet sich gerne sehr fest und die Jungfrau prüft eine Verbindung ganz genau bevor sie sich einlässt.

Freundschaft:

Beiden Sternzeichen liegen Aufgaben, bei denen sie zusammenarbeiten müssen. Der Krebs ist dabei der emotionale Typ, der gerne aus dem Bauch heraus entscheidet und die Jungfrau prüft alles auf Sinnhaftigkeit und setzt alles sehr strukturiert durch. Die Freundschaft wächst durch gemeinsame Erfolge.

Krebs und Waage

Partnerschaft/Beziehung:

Prinzipiell passen beide Sternzeichen gut zueinander, dennoch sind einige Hürden zu nehmen. Der Krebs ist sehr gefühlsbetont und die Waage eher nach außen orientiert. Menschen mit dem Sternzeichen Krebs fordern viel Nähe, was Waagen oft überfordert. Waagen wünschen sich von ihren Krebspartnern oftmals weniger Gefühlsduselei und mehr geistigen Austausch. Dennoch verbindet beide der Wunsch nach absoluter Harmonie.

Freundschaft:

Streit herrscht selten vor, wenn Gespräche auch sehr unterschiedlich sein können. Beide können sich aufeinander verlassen und schenken sich ihr Vertrauen. Die Freundschaft wird durch eine angenehme Wärme begleitetet, beide fühlen sich wohl.

Krebs und Skorpion

Partnerschaft/Beziehung:

Zwei Wasserzeichen stehen für doppelte Gefühle. Diese Partnerschaft ist sehr gefühlvoll und tiefgründig. Der Skorpion ist in der Verbindung der deutliche stärkere und vermittelt dem Krebs ein großes Maß an Sicherheit. Der Skorpion lebt alle Extreme und so läuft er Gefahr seinen Krebspartner zu verschrecken. Eine klare Kommunikation ist dort gefragt, da der Skorpion sehr verständnisvoll reagiert.

Freundschaft:

Es ergibt sich eine wundervolle Freundschaft, die über weit über sprachliche Kommunikation hinausgeht. Beide verstehen sich ohne Worte und können sich Sorgen und Wünsche von den Augen ablesen. Das tiefe Verständnis und der emotionale Umgang mit Problemen führt zu einer tiefen Verbundenheit.

Krebs und Schütze

Partnerschaft/Beziehung:

Diese Konstellation kann mitunter sehr problematisch werden. Der Krebs, der sich gerne zu Haus aufhält und die Nähe des Partners sucht, trifft auf den Schützen mit seinem unglaublichen Drang nach Reisen und Forschung. Der Schütze fühlt sich oft durch den Krebs erdrückt und dieser wiederum kann überhaupt nicht verstehen, warum er so unbedingt raus in die Welt will. Diese Partnerschaft hat nur eine Chance mit einer großen Portion Toleranz und Verständnis für die jeweiligen Interessen des anderen.

Freundschaft:

Auch wenn sich beide gut verstehen, müssen genaue Absprachen erfolgen, damit nicht einer der beiden zu kurz kommt. Der eine muss sich auf die Aktivitäten, die sich sehr unterscheiden, einlassen können. Dennoch wird der Krebs sehr beeindruckt sein durch die Geschichten aus der Welt der Schützen und andersherum.

Krebs und Steinbock

Partnerschaft/Beziehung:

Bei dieser Konstellation ist wahrlich alles drin. Der sensible Krebs kann sich von der Sicherheit, die der Steinbock vermittelt sehr angetan zeigen. Dennoch besteht auch die Gefahr, dass es dem gefühlsbetonten Krebs nicht gelingt, das oft kalt wirkende Gemüt des Steinbocks zu erwärmen. Eine klare Rollenverteilung kann helfen Problemen aus dem Weg zu gehen. Der Krebs kümmert sich um das heimische Wohl und der Steinbock konzentriert sich auf seine Karriere, dort kann er seinen Ehrgeiz voll ausleben.

Freundschaft:

Der Krebs ist von der abweisenden Art oft sehr verschreckt. Der Steinbock empfindet das emotionale Verhalten des Krebsfreundes übertrieben. Aber beide Seiten können völlig neue Sichtweisen entwickeln wenn sie bereit sind, sich aufeinander einzulassen.

Krebs und Wassermann

Partnerschaft/Beziehung:

Gegensätze ziehen sich an. In diesem Rahmen muss auch die Beziehung zwischen Krebs und Wassermann gesehen werden. Beide haben eine Chance, wenn sie sich ein Stück weit ändern. Im Grunde fühlt sich ein Wassermann sehr schnell eingeengt vom kuscheligem Heim, das ein Krebs baut. Der Krebs kann oft nur so seine Gefühle zeigen. Der Wassermann kann seinem Partner die Kommunikation von Emotionen beibringen und ihm die Sicht auf Neues ermöglichen. Der Wassermann kann von Krebs und seiner Zuwendung profitieren wenn er sich von dem Gedanken losreißt, dass ihn aller seiner Freiheit berauben wollen.

Freundschaft:

Unter Freunden hat das Ganze weniger Brisanz. Hier zeigt sich der Wassermann von der emotionalen Seite des Krebs sehr berührt und dieser bewundert die moderne Sicht des Wassermanns außerordentlich.

Krebs und Fische

Partnerschaft/Beziehung:

Träumen und genießen sind die größte Verbindung zwischen beiden Sternzeichen. Eine lang anhaltende Partnerschaft voller Zärtlichkeit und Verständnis kann die Belohnung der Verbindung sein. Aber der Krebs kann schnell eifersüchtig sein, denn er teilt seine Gefühle gerne mit der Außenwelt. Fische können sich zeitweise auch irritiert durch die Bemutterung des Krebs zeigen. Aber beiden Sternzeichen sind Instrumente an die Hand gegeben, um eine sehr aussichtsreiche Beziehung zu führen.

Freundschaft:

Gerne treffen sich beide Sternzeichen zu gemütlichen Abenden und emotionalen Gesprächen. Probleme des jeweils anderen werden immer verstanden und emotional betrachtet. Krebs und Fische fühlen sich durch die enge Verbundenheit miteinander gestärkt.
Bratwurst
Was hat mehr Kalorien: Bier oder Sekt?
Jetzt checken!